Nuss−Marmorkuchen aus Dinkelmehl

  • 200 g Butter bzw. Halbfettmargarine
  • 200 g Zucker
  • 1 P Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 3 – 4 Eier je nach Größe
  • 1/8 L Milch 1,5 %
  • 500 g Dinkelmehl (1050)
  • 1 P Backpulver
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • etwas Cognac oder Rum und wer will 2−3 EL Kaba/Kakao
Zubereitung:
Weiche Butter/Margarine mit Zucker, Eier, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale gut verrühren. Das gesiebte Mehl und Backpulver einrühren und die Milch dazu geben. Den Teig nicht zu leicht zubereiten, kann schon etwas schwerer sein. Die Backform (Ring−, Kasten− oder Napfkuchenform) einfetten und 2/3 des Teiges in die Form füllen. Den restlichen Teig mit Nüssen vermengen und mit Cognac, wahlweise Rum und auch Kaba verrühren. Den Teig nun auf den hellen Teig in die Backform geben. Wer möchte kann den Nussteig mit einer Gabel marmorieren.

Den Kuchen ca. 60 – 70 Minuten bei 180 – 200 Grad backen. Nach dem Abkühlen Schoko−Glasur darüber geben oder Puderzucker darüber sieben.

Schnell gemacht und sehr lecker! Schleckermäuler können eine geschlagene Sahne dazu reichen.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT