Chinesisch angehauchte Tintenfische

  • 3 kleine Tintenfische
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • etwas Mehl
  • Sojasauce
  • Austernsauce
  • Öl
Die Karotte schälen und mit einem Kartoffelmesser in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Beides in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebel goldbraun gebraten ist etwas Austernsoße hinzugeben, kurz aufkochen lassen und mit einer halben Tasse Wasser löschen. Den Inhalt der Pfanne in eine Schale beiseite stellen. Die Tintenfische putzen und mit einem Küchentuch abtupfen, bis sie nur noch feucht sind, in grobe streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Tintenfische in einer Schale mit etwas Mehl wenden. Tintenfische in einer Pfanne anbraten. Wenn sich die Tintenfische zusammengezogen haben und leicht braun angebraten sind, mit dem Inhalt der beiseite gestellten Schale löschen, die Frühlingszwiebel dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Zusammen mit Reis servieren.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT