Pasta Cherrytomatensauce

  • 1 Pkg. Cherrytomaten
  • Butter
  • Parmesan
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
Die Cherrytomaten in der Mitte zerschneiden, mit einem Löffel die Kerne rausschaben und beides in getrennte Schalen geben. Ein gutes Stück Butter in einem kleinen Topf erhitzen, wenn die Butter geschmolzen ist, den Inhalt der Schale mit den Kernen dazu geben, kochen lassen. Wenn sich die Kerne von dem Kernfleisch langsam trennen, also ein Brei entstanden ist, den Brei durch ein Sieb in eine Schale geben. Die Kerne können in den Abfall oder auf den Kompost. Erneut Butter in den Topf geben und die Schalen anbraten, Rosmarin dazugeben. Wenn sich die Schalen der Tomaten langsam lösen, man kann das besonders gut sehen, da diese schrumpelig werden, das passierte Tomatenfleisch hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und mit Nudeln servieren.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT