Maultaschenauflauf, Maultaschen mal anders.

  • 2 Packungen Maultaschen (meist 12 Stück)
  • 2 Packungen Reibekäse
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Becher Sahne
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Glas trockener Weiswein
  • Gemüsebrühe ( am besten ohne Geschmacksverstärker)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Die Angaben reichen für ca. 4 Personen.
Wir nehmen eine große Auflaufform, und lassen die Maultaschen schon einmal Platz nehmen. Die Maultaschen sollten etwas Platz haben.
Die Zwiebeln werden halbiert und in Ringe geschnitten. Sie werden zusammen mit der Gemüsebrühe und etwa einem ¼ Glas Wasser zum kochen gebracht.

Tip: Ersteinmal mit weniger Gemüsebrühe anfangen, wenn der Geschmack einmal zu dominant ist, kriegt man ihn nicht mehr weggekocht :(

Ich benutze meistens nicht mehr als einen viertel Teelöffel von der körnigen Brühe, oder etwas weniger als ein drittel von einem Würfel − es geht ja nur darum den Geschmack etwas abzurunden.
Wenn die Zwiebeln bissfest eingekocht sind, gebe ich die zerpressten Knoblauchzehen und die Sahne dazu, lasse das Ganze noch einmal aufkochen, nehme es vom Herd und gebe dann den Wein dazu.
Danach folgt das Abschmecken mit Salz und Pfeffer.
Mit dem Salz sparsam sein, der Käse gibt nachher noch eine ganze Menge davon ab. Danach gebe ich die "Soße" in die Auflaufform.
Es folgt der Käse.
Die erste Tüte verteile ich über die gesamte Fläche und rühre sie mit der Soße unter ( das gibt hinterher eine festere Konsistenz ).

Die zweite Tüte dient einzig der Deckfläche, ich benutze meistens Edamer in winzigen Streifen.
Wichtig ist, das die gesamte Fläche gleichmäßig bestreut ist.
Mit der Handfläche drücke ich den gesamten Auflauf einmal von oben zusammen, damit sich alles etwas verfestigt.

Nun kommt das Ganze bei ca. 160° Grad in den vorgeheitzen Ofen.
Ich habe die Zeit noch nie gemessen, es dürfte aber so in etwa eine halbe Stunde sein. Fertig ist der Auflauf, wenn der obere Käse schön gebräunt ist und an den Seiten die Sahnesoße blubbernd empor steigt.

Guten Appetit.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT