BUCH−TIPP: Sir Henry macht Karriere… eine Liebeserklärung an den Mops!

Sir Henry ist der wohl bekannteste Mops Deutschlands. Er ist sogar zum "Promi 2010" gewählt worden! Sein Trick: Er bedient sich auf charmante Weise kompetenter menschlicher Hilfe für seine Ziele. Und diese Menschen tun das liebend gern, denn ein Mops ist eine ganz besondere Art von Hund. Die Möpse der früheren Generationen stahlen noch dem Koch ein Ei. Moderne Möpse sind emanzipiert und sich ihrer Verantwortung für Mops und Mensch sehr wohl bewußt. Sir Henry ist das leuchtende Vorbild. Er hat es weit gebracht: In der Münchner Abendzeitung erscheint seine Kolumne mit witzigen und interessanten Kommentaren zu aktuellen Themen. Überhaupt ist Sir Henry ein Phänomen mit Frauchen Uschi Ackermann, der bekannten PR−Lady, an seiner Seite. Sie hat quasi eine Mopsbewegung ins Leben gerufen, mit allen sozialen, gesundheitlichen, modischen und sonstigen Komponenten. Sie kämpft mit Sir Henry für alle Möpse − und das in großem Stil. So werden beispielsweise Tierheime unterstützt und auf gute Zucht und Ordnung ein Auge geworfen. Da muß Sir Henry mit Frauchen (und Herrchen Gerd Käfer) ganz schön durch die Gegend düsen. Klar, dass da auch die Garderobe stimmen muß − so hat Sir Henry sogar seinen eigenen Kleider− schrank mit Outfits vom Sportmäntelchen bis zum Frack…..
Aber zurück zu seinem Buch: Mopsliebhaber und solche die es werden wollen, finden darin alles Wissenswerte rund um das Thema Mops. Von dem historischen Hintergrund über Erziehung und Gesundheit bis zu Interviews mit Mops−Experten. Und das alles sehr amüsant geschrieben!

BITTE VORLESEN! Ob Alt oder Jung − das Buch über den Mops Sir Henry begeistert durch seine amüsante Schreibe (schließlich hat Sir Henry ja persönlich seine Pfote im Spiel) und die vielen schönen Fotos. Man kann wohl sicher sein, dass es nicht das letzte Werk des "Promi des Jahres 2010" bleiben wird…(Foto: point of media−models)

EINFACH LESENSWERT: "Hier schreibt der Mops − Erlebnisse und Ansichten von Sir Henry", von Uschi Ackermann und Renate Schramm. Erschienen bei KOSMOS, mit vielen herrlichen Fotos, zum Preis von 14,95 Euro.

Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT