Lee Filter für das Cokin P Kompendium

Das Cokin Filterhaltersystem ist im Großen und Ganzen eine sehr solide Wahl für Kreativfilter. Leider ist im SW Bereich die Filterauswahl mit 4 Farben sehr eingeschränkt. Aus diesem Grund habe ich mich für Lee Filter entschieden, die ein sehr viel besser abgestuftes Angebot haben. Lee Filter können aber nicht im Cokin System aufgenommen werden. Erstens sind die Filter zu klein und zweitens sind sie viel zu dünn. Aus diesem Grund habe ich mir mit einem selbstgebauten Haltesystem geholfen.
Man benötigt eine schwarze Pappe ca. 1,5mm dick, einen Kreisschneider, einen starken Cutter und ein Stahllineal. Die Leefilter haben eine Größe von 75x75mm. Das Cokin Filtersystem benötigt Filter mit einer breite von 84mm.
Als erstes markiere ich mir die Quadrate für die Filterhalter, 84x84mm vom Rand. Die Diagonalen von den Ecken ergeben de Mittelpunkt. Dann schneide ich Kreise aus der Pappe. Ich schneide zuerst die Kreise aus, da man anders herum nicht mehr genügend Fläche hat um die Filterhalter zu greifen. Der Kreisdurchmesser ist mit ca. 72mm gut bemessen. Somit bleibt genügend Fleisch für die Filter und eine Vignettierung ist sogar mit leichten Weitwinkelobjektiven ausgeschlossen. Allerdings rate ich dazu es selbst aus zu testen bevor man die Filter aufklebt!
Dann schneide ich die Quadratischen Filterhalter mit 84x84 mm aus.
Nun müssen nur noch die Filter auf die Filterhalter geklebt werden. Ich benutze einfach Tesafilm um die Ecken zu fixieren. Und schon sind die Filterhalter fertig.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT