Komplexe Formen beim Tiefziehen am Beispiel des Exhaust eines Tornados IDS in 1:32

Um eine verschachtelte Form zu erstellen, braucht man als erstes einen geeigneten Stempel. Diesen hier habe ich aus einer Lippenstift−Umverpackung herausgesägt, zum Leidwesen meiner Freundin.
Da hier nur das Verfahren gezeigt werden soll, befinden wir uns schon einen Schritt weiter. Die erste Form ist tiefgezogen, und abgetrennt, eine zweite darüber Tiefgezogen…
Die Zweite, ebenfalls abgetrennt, und fertig, um erneut über−tiefgezogen zu werden.
So nun das Resultat, natürlich muss die Rückwand noch ausgeschnitten , und durch Turbinenschaufeln ersetzt werden.

Wenn man will, kann man die entstandenen "Ringe" natürlich so oft wiederholen, wie es die Vorlage verlangt, jedoch sollte man ab und zu die Form komplett von dem Stempel lösen, damit diese sich hinterher bestens und vorallem in einem Stück löst.

Eigentlich eine sehr einfache Methode.
Zum Kürzen der entstandenen Formen habe ich Tape um die Form gelegt, und dann mit einem Cutter abgeschnitten.
Viel Spass beim turbinen−Tiefziehen !!!
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT