Möbelrestaurieren, Teile anfertigen.

Als ich vor der Aufgabe stand, für unsere Komode das fehlende Stück zu ersetzen, ging ich von ganz viel feilen und schleifen aus, doch dann kam die Idee: Der Kreisbohreraufsatz unserer Bohrmaschine.
Ich habe den Radius abgemessen und: Es passte!
Also den Kreisschneider zweckentfremdet und einen Ring ausgesägt. Dabei muss man etwas vorsichtig sein, der Kreisschneider verkantet sehr leicht, am Besten einspannen und ganz langsam drehen lassen.

Wenn man mit zu viel Kraft drückt fängt das Holz an zu kohlen.

Danach habe ich den Klotz mit Nussbaumfurnier beklebt und eingesetzt.

Das Ganze hat alles in allem nur eine halbe Stunde gedauert − wenn man es weiss :)

Jetzt muss nur noch Glanz drauf, dann ist das kleine Schmuckstück wieder komplett.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT