Kreativ kochen in Südtirol

Im Raetia Verlag, Bozen erschien kürzlich ein kleines Meisterwerk des Vinschgauer Sternekochs Jörg Trafoier und der Sommeliere Sonya Egger, das sich wunderbar als Geschenk für Schwelger eignet. Hobbyköche können sich ja selbst eine Freude bereiten und aus diesem Buch das kreative Zaubern am Herd erproben, gleich mit dem geeigneten Weingenuss dazu.

Der Vinschger Mensch sei ein bisserl anders als andere, so liest man im Buch und so sieht sich auch Jörg Trafoier gerne in der Rolle des „eigenwilligen Vinschgers“. Seine Liebe zur Heimat sehe ich keinesfalls als eigenwillig oder gar stur im negativen Sinne an, sondern hinsichtlich seiner regionalen Küche und Kochkünste als äußerst positiv, wohltuend und Gaumen und Augen anregend. Egal ob Äpfel und Vinschger Marille der umliegenden Obsthaine, der heimische Kastelbeller Spargel, das Lämmchen vom elterlichen Bauernhof oder das Wild aus den Südtiroler Bergen, bei ihm werden aus einfachen und nahen Produkten wahre Kunstwerke zum Schwelgen.
Das Kochbuch informiert über die Vintschger (auch Vinschger) Tradition bis hin zur letzten Mahlzeit von Ötzi, dem Mann aus dem Eis, der ja ein Vinschger gewesen sein soll. Nicht viel anders als damals setzen sich heute die Speisen im Vinschgauer Gourmettempel (wie die Vinschger sagen), im Gasthof Kuppelrain in Kastelbell nahe Meran zusammen. Präsentiert werden diese sterne− und haubengekrönten Gerichte in einem Wohlfühl−Ambiente der besonderen Art und ausgezeichnet von Gault Millau mit dem Ambiente−Award. Schon beim Betreten des Kuppelrains ist man „gefangen“, nicht zuletzt von der liebenswerten Art der Gastgeberfamilie Trafoier, die von Herzen kommt.

Das Buch informiert „urlaubsanregend“ über die Tradition und Kultur im Vinschgau und verrät manchen wertvollen Kniff am Herd. Wer über dieses Buch hinaus doch mal gerne bei Sonya & Jörg und den Kindern (die großen arbeiten bereits im Gasthof mit und bleiben der gehobenen Gastronomie treu) vorbeischauen möchte, kann sich unter Relais und Alpen informieren und buchen. Im Hause Kuppelrain gehören geschmackvolle Gästezimmer für ein oder mehrere Nächte zur Gastfreundschaft selbstverständlich dazu. Im Hotelportal von Relais und Alpen findet man Schlemmererlebnisse in 5 oder 7 Gängen für ein himmlisches Wochenende für Zwei.

Das Buch ist unter der ISBN 978−88−7283−367−4 (ca. 30 Euro) erhältlich.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT