Katzenjammer
Eine feige Katze mit Höhenangst

Auf meiner Wanderung fand ich auf dem Dach einer Holzhütte eine erbärmlich jammernde Katze vor. Nervös ging sie am Rand auf und ab und riskierte immer wieder einen Blick in die Tiefe. Aufgemuntert von meinen Worten… nahm sie allen Mut zusammen und setzte zum Sprung an. Aber…

Vergebliche Liebesmühe – sie war zu feige zum Springen und jammerte wieder lautstark los. Ihr Miau war herzerweichend.

Nachdem sie auch meinen ausgestreckten Arm nicht akzeptierte, machte ich mich weiter auf den Weg… „na, dann halt nicht.“

Nach über eine Stunde kam ich am Rückweg wieder vorbei und fand selbigen Jammer vor. Das Spiel begann von neuem.
Schließlich gab ich all meine Hilfefunktionen und gutes Zureden auf und hoffte für die Katze auf die Hilfe des benachbarten Hauses. Sie haben Madam Katze sicher eine Leiter gebracht, zum bequem Herabsteigen.

Eine Woche darauf war das Dach leer und Madam Katze streunte in der Nähe durch die Wiesen (auf sicherem Boden) auf der Jagd nach Mäusen.

Vögel wollen immer so hoch hinaus…
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT