Rückenschmerz? Gelenkprobleme?

Ein Geheim−Tipp von meiner Physiotherapeutin, der mir geholfen hat!

Neben Bewegung, Muskelstärkung und Fitnesstraining ist ein Hausmittel fast in Vergessenheit geraten:
BITTERSALZ, chemisch: Magnesiumsulfat

Über Internet−Auktionen preiswert zu beziehen, da die homöopathischen Mengen aus der Apotheke für diese Art der Anwendung unbezahlbar sind! (Bei Abnahme von 4 kg, habe ich einen Kilopreis von rund 5,00 EUR gezahlt).

Ganz wichtig !!! Vor der Anwendung klären, ob der Hausarzt keine Einwände gegen ein solches Bad bei Ihrem Gesundheitszustand hat !!!!

In eine volle Badewanne – der Körper sollte bis zum Hals bedeckt sein – mit mindestens 40 Grad warmen Wasser 500g Bittersalz einstreuen und mit den Händen verteilen.
Dann etwa 10 bis maximal 15 Minuten in die Badewanne legen und eventuell auch betroffene Gelenke immer wieder voll in das Wasser eintauchen.

Ich fühle mich nach diesem Bad immer hervorragend, die Haut ist weich und geschmeidig und ich bin wohlig ermüdet für eine kurze Ruhephase im Bett.
Diesen Artikel empfehlen bei:
 
  Kommentare  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Um diesen Artikel zu kommentieren und zu bewerten, melden Sich sich einfach an.
Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für enstandene Schäden beim Befolgen des Inhalts der Themen, Anleitungen oder Tipps.
home
  Login  
 
  Top24  
IMPRESSUM NUTZUNGSBEDINGUNGEN KONTAKT